Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/www/tantra/page.php on line 95
Sinnenfeuer-logo
SINNENFEUER Silvesterfest
Winterkombi zum Silvesterfest
Massagesessions
Tanz am Feuer

Silvester & Neujahrsretreat 2022/2023
Fr, 30.12.2022, Ankommen ab 16h, Beginn 18h
Ende Mo. 02.01.2023 nach Mittagsbrunch 14h

Sinnlich kraftvoll, lebendig und spirituell
tieffühlend wollen wir gemeinsam mit tantrischen Freunden die Zeit um den Jahreswechsel zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Tantrische Rituale feiern, Tanzen, Kuscheln und GENIESSEN!

Im inneren Raum der Stille können wir das Jahr 2022 noch einmal geistig bereisen, so manches Thema dem Mittnachtsfeuer übergeben und uns für die Meisterung unserer Herausforderungen wertschätzen. Mit unserem Blick über die sanften Hügel schweifend, können wir die fernen Feuerwerke sehen. Wir selbst zünden Kerzen und legen Lichterspiralen in die verschneite oder raureife Wiese. Es ist Zauberhaft und Idyllisch, wenn die Eiskristalle an den Büschen und Grashalmen im Feuerschein funkeln. Die Naturgeister werden es uns Danken.

Danach tanzen oder kuscheln wir nach Herzenslust und genießen das tolle Buffet beim knisternden Ofen im gemütlichen Stüberl. Beim Neujahrsritual kleiden wir uns weiß und festlich. Nach einer Visionsreise in das Jahr 2023 begleitet von Trommeln bestärken und manifestieren wir das Empfangene und bringen unsere Präsenz wieder ganz ins hier und jetzt, widmen uns wieder dem genussvollen Dasein, tanken Energie und Lebensfreude. Einen wunderbarer Start ins neue Jahr finde ich.


"Hof der Sinne"
Oberösterreich, Innkreis, Bruck 29, A-4973 Senftenbach (über A94 90 min. von München aus, oder Zug nach St. Martin per Abholung) Mitfahrgelegenheiten gibt es immer.

Kosten:
Beitrag Sinnenfeuer: 280 € (Ermäßigung möglich)
+ Unterkunft + Verpflegung 206 € + Kurtaxe 6 €

Begrenztes Platzangebot (Übernachtung für 18 Personen), baldiges Anmelden wird empfohlen.

Gemeinschaft ist in diesen Zeiten ein großes Geschenk. Wir sind alle eingeladen, zu sein wie wir gerne sind und uns nach Herzenslust einzubringen. Wenn Du ein Instrument spielst, bringe es gerne mit.

Ihr Lieben,
wir haben schon einige wunderschöne Silvester im Ried gefeiert und ich habe mich sehr danach gesehnt, die Natur und die Ruhe dort im Winter wieder zu erleben. Wirklich ganz besonders.Dieses Jahr wird Bettinas Tochter Anna uns die köstlichen Speisen zubereiten. Bettina genießt dann ihre geliebte Winterruhe. Das schöne ist am Hof der Sinne, dass wir gemeinschaftlich Übernachten. Ein Dormitory mit kleinen Nieschen und der Seminarraum, das Feuer knistert im Bullerjan und und wir haben es richtig kuschelig. Also: back to the roots mit etwas Abenteuer ;-)) Für die es aus irgendwelchen Gründen nicht passend ist, gibt es auch 2 Zweibettzimmer gegen Aufpreis im Innenhof. Es ist eine solche Freude, wenn Ihr alle am Freitag eintrudelt und wir es uns gemütlich und schön machen. Namasté


Verlängerung 3
Kontakt | Impressum | Rechtliches | Links | Buchempfehlungen
(C) Copyright 2013-22 by R.Kesel / S.Voss