Sinnenfeuer-logo
WIR

Unser Credo für die Liebe:

- Liebe ist weit mehr als Sexualität
- Liebe ist allumfassend und grenzenlos
- Liebe ist uneigennützig und bedingungslos
- Liebe ist unendlich
- Liebe macht lebendig und frei
- Liebe ist sinnlich und gesund
- Liebe heilt alle Wunden
- Liebe ist die Inkarnation aller Götter und Göttinnen dieser
       und anderer Welten

Wir sind überzeugt, dass das Weiterentwickeln und Bewusstwerden des Menschen nur über die Befreiung von Lebenslust, Zärtlichkeit, Sexualität und Liebe erfolgen kann.

Abgrenzung gegenüber Sensationsberichten zu Tantra


Wie wunderbar wäre die menschliche Gesellschaft,
würde jeder mit eigenem Holz dazu beitragen, dass das Feuer weiterbrennt, statt angesichts der Asche Tränen zu vergießen! (Alain, aus dem Buch "Glück")

Unser Credo für Tantra:

- Tantra ist weit mehr als gelebte Sexualität
- Tantra ist keine Religion, keine Philosophie, sondern
       ein Weg zu mehr Bewusstheit, zu Veränderung
- Tantra ist nicht elitär, Tantra kann Jede(r) lernen
- zu Tantra braucht man keine Voraussetzung, Zeugnisse, Fähigkeiten
- Tantra ist uralt und immer wieder revolutionär zugleich
- Tantra macht frei, löst innere Verkrustungen und Blockaden
- Tantra ist Sinnlichkeit, Lebensfreude und Liebe
- Tantra heißt Geben, auch ohne zu Bekommen
- Tantra musst du nicht beichten, auch Jesus war Tantriker!

Wir verstehen sinnliches Lustempfinden als "göttlich" - gleich wie dieser Gott, diese Göttin heißen mag. Entsprechend achtsam und dankbar begegnen wir der Sinnlichkeit und der Lust.


Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie hier:
Warnung vor Tantra

Unser Credo für die Sinnlichkeit:

- Sinnlichkeit ist weit mehr als Sexualität
- Sinnlichkeit ist Spüren, Fühlen, Erleben mit allen Sinneskanälen
- Sinnlichkeit ist zutiefst menschlich
- Sinnlichkeit ist gottgegeben: göttlich und wundervoll
- Sinnlichkeit ist der direkte Weg zu Erfüllung und Glück
- Sinnlichkeit macht lebendig und frei
- Sinnlichkeit ist gesund und so notwendig wie Essen und Trinken
- Sinnlichkeit braucht keine Methoden, keine Regeln, keine Hilfsmittel
- Sinnlichkeit ist global, universal und braucht keinen Dolmetscher
- Sinnlichkeit ist Liebe, Liebe ist Tantra, Tantra ist Sinnlichkeit

Kontakt | Impressum | Links | Buchempfehlungen
(C) Copyright 2013-17 by R.Kesel /S.Voss